aktuelle angebote | recent offers

 

 

 
Andre Minaux (*1923)   Luo Hui (*1973)

Composition

um 1978
Öl auf Karton | Oil on cardboard
50 x 50 cm
Verkaufspreis | Selling price: 2.800,- € *

 

 

  • My god! (No. 5)

    2005
    Öl auf Leinwand | Oil on canvas
    30 x 35 cm
    Verkaufspreis | Selling price: 2.550,- €*

 

 

 

 

künstler | artists

 

<< Hier geht es zur Künstlerübersicht | artists pages here >>

 

Die Welt von heute ist erfüllt von kulturellen Reichtümern. Für Kunstfreunde und Sammler ist es deshalb eine Herausforderung den Überblick über aktuell erwerbsfähige Kunstobjekte und Sammlerstücke zu behalten.  Besonders im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung der Welt ist es u.a. ein Anspruch der Kunstliebhaber hoch flexibel und erfolgreich auf den Kunstmarkt zu reagieren. In diesem Zusammenhang bietet die neue Online-Verkaufsplattform Collectors Sale die Möglichkeit unterschiedlichste Kunstobjekte zu kaufen und zu verkaufen. Der Schwerpunkt von Collectors Sale liegt auf Kunstwerke aus den Bereichen der Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie ab 1945, jedoch besteht auch für Kunden die Gelegenheit Objekte aus anderen Genres oder Epochen zu erwerben oder zu veräußern. Hinter dem Gesicht „Collectors Sale“ steht die Essener Galerie Frank Schlag & Cie. und ihr Team. Anlässlich ihrer Online-Eröffnung präsentiert die Galerie eine Gruppenausstellung mit einer Vielzahl von Kunstwerken, deren Abbildungen u.a. bereits auf www. collectors-sale.com  im Internet zu betrachten sind. Darunter zählen u.a. ausgewählte Arbeiten von Künstlern wie Kuno Gonschior, Sigmar Polke, Martin Assig, Karl Otto Götz, Dorothee Golz und viele andere. Sammler, die sich mit dem Gedanken befassen etwas aus ihrer Sammlung veräußern zu wollen, können uns gerne kontaktieren (info@collectors-sale.com). Die Internetplattform Collectors Sale bietet z.B. gegenüber einem Auktionshaus die alternative Möglichkeit, Kunstwerke zu verkaufen. Die Vernissage der Ausstellung findet am Samstag, dem 04. Juni 2016, in der Galerie von 11.00 bis 16.00 Uhr statt. Zu besichtigen ist die Ausstellung bis zum 13. August 2016 von dienstags bis freitags von 11:00 bis 19:00 Uhr sowie samstags von 11:00 bis 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.